Andreas Heines

Andreas Heines ist Volljurist und war sechs Jahre als Rechtsanwalt mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Vertrags- und Internetrecht in einer Bad Nauheimer Kanzlei tätig. Von 2007 bis 2012 war Herr Heines Leiter Unternehmehmenskooperation im EC-M Beratungszentrum Elektronischer Geschäftsverkehr Mittelhessen an der THM in Gießen. Seit 2012 ist er Mitarbeiter im Datenschutzprojekt DACH.

Das Datenschutzprojekt DACH (Datenschutz - Awareness - Compliance - Hochschule) an der Technischen Hochschule Mittelhessen ist für vier Jahre angelegt und analysiert systematisch, welche Auswirkungen neue Instrumente wie zum Beispiel Internet-Plattformen und -Foren auf Datenschutz und Datensicherheit haben. Ferner will das Projektteam eine Awareness- und Compliance-Kampagne für die Beschäftigten der Hochschule entwickeln. Deren Ziel ist die Sensibilisierung der Mitarbeiter in Fragen des Datenschutzes. Ein Anforderungskatalog für den gesetzeskonformen Datenschutz an einer Hochschule wird ein weiteres Arbeitsresultat des Projekts sein. Dessen Ergebnisse sind auf andere Hochschulen übertragbar.

Kooperationspartner sind der Hessische Datenschutzbeauftragte und die Zentrale Datenschutzstelle der baden-württembergischen Universitäten. Nach Projektende soll ein forschungs- und anwendungsbezogenes Kompetenzzentrum Datenschutz und Datensicherheit an der THM eingerichtet werden.